Presseberichte

In unseren Baustellentagebüchern berichten wir regelmäßig über Bauprojekte. Journalisten, die auch darüber berichten, sehen wir als Partner. Die Zusammenarbeit funktioniert in der Regel sehr gut, was unter anderem daran liegen mag, dass wir selbst aus dem Journalismus kommen. Natürlich freuen wir uns, wenn die Kollegen mal über uns berichten. Deswegen herzlichen Dank, für die tollen Berichte und die Erlaubnis, sie hier zu veröffentlichen!

AUDIO

RADIOBERICHTE

Lieblingsbaustelle Hansabrücke

Heiko Link über humorvolle Berichte

Die Hansabrücke in Herford war die erste Brücke die wir betreut haben, und definitiv eine der Lieblingsbaustellen von Heiko Link.

Wieso und warum, das erklärt er in diesem zwei Minuten dauernden Interview von Radio Herford, das Ende Juni 2017 gesendet wurde.

Schade, dass die Baustelle weg ist

Bürgerinnen und Bürger zur Baustelle

Was von offizieller Seite über eine Baustelle gesagt wird, ist das Eine. Spannend ist natürlich, was die Bürgerinnen und Bürger sagen. Radio Herford hat mal nachgefragt.

In diesen zweieinhalb Minuten geht es nicht ums Baustellentagebuch. Dafür erfahren Sie warum eine Frau, die täglich mehrfach durch die Baustelle musste, traurig ist, dass die Bauarbeiten beendet sind.

Tagebücher sind auch was für Jungs!

Praktisch für Bauämter

„Ist Tagebuchschreiben nicht eigentlich ein Frauending?“, fragt Bettina Kirchner von Radio Herford augenzwinkernd in diesem zweiminütigen Interview im Oktober 2016.

Wir sprechen über Glaubwürdigkeit, warum Baustellentagebücher für Bauämter praktisch sind und darüber, welche Baustellenprobleme sich mit einer Bratwurst lösen lassen.

PRINT

ZEITUNGSBERICHTE

Bericht von Kristine Greßhöner in der Neuen Westfälischen.
Bericht von Thomas Hagen in der Neuen Westfälischen.
Bericht von Hartmut Horstmann im Westfalen-Blatt.

Baustellentagebuch bundesweit

Online Zusammenarbeit

In den Radioberichten hören Sie, dass wir in Baustellen unterwegs sind.

Vieles geht heute aber auch schon online über Videocalls oder auch ganz klassisch per Telefon. Weil diese Art der Zusammenarbeit zum gleichen Ergebnis führt, nutzen wir vor allen Dingen das Telefon auch bei Baustellen, die direkt vor unserer Haustür liegen.

Sie können uns also auch gerne ansprechen, wenn Sie nicht aus der Region Ostwestfalen kommen und Interesse an einem Baustellentagebuch oder auch an Beratung haben.

Vorteile

Darum online und per Telefon …

Z

Kurze, knackige Termine

Damit wir im Baustellentagebuch berichten können, brauchen wir Ihren Input. Anstatt im Meeting lange zusammenzusitzen, klären wir alles am Telefon.
Z

Geld sparen

Durch die telefonische Recherche fallen keine Fahrtkosten an. Weil wir für die Berichterstattung die Fotos nutzen, die Sie für Ihre interne Dokumentation sowieso machen, berechnen wir auch keine Fotoeinsätze vor Ort in der Baustelle.
Z

Ungestörte Baubesprechungen

Wenn wir in den Baubesprechungen dabei wären und gleich nachfragen würden, dann würde das den Ablauf stören. Damit bei Ihrem Bauprojekt alles glatt geht – was ja auch in unserem Interesse ist – halten wir uns an dieser Stelle raus. Die Essenz können wir auch anschließend am Telefon besprechen. Und für unserer Leser/innen kritisch nachfragen, können wir da auch.
Z

Vor Ort Einsätze, wenn Sie es möchten

Die Brückenträger über der Bahnstrecke werden in der Nacht und damit bei schwierigen Lichtverhältnissen eingebaut? Dann kommen wir natürlich mit der Kamera vorbei und machen Fotos! Sie entscheiden frei wann, wo und wie oft Sie uns dabei haben wollen.

Berichterstattung

Wir berichten über Ihr Bauprojekt im Baustellentagebuch und betreuen die Kommentare.

Auf Wunsch übernehmen wir auch die Kommunikation bei Facebook.

Für Kunden- / Mitarbeiterzeitschriften und Ihre Webseite produzieren wir Texte, Fotos und Podcasts.

Seminare & Workshops

In Workshops finden wir Ideen für Ihr Baustellenmarketing, von der Themenfindung für Berichte bis hin zu kreativen Aktionen in der Baustelle.

Wenn Sie Ihr Online Marketing selbst machen möchten, bringen wir Ihnen Schreiben, Fotografieren, Podcasten, den Umgang mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung und auch sonst alles Nötige bei.

Kommunikationsberatung

Seit mehr als 10 Jahren kommunizieren wir da, wo es normalerweise richtig weh tut. Unsere Erfahrungen geben wir gerne an Sie weiter.

Und wir zeigen Ihnen, wie Sie selbst brenzlige Situationen mit der richtigen Dosis Humor entschärfen können. Deswegen sind wir auch bei der Krisenkommunikation und im Beschwerdemanagement Ihr Partner.

TESTIMONIALS

Was unsere Leser und Kunden sagen

… Seit einiger Zeit habe ich den Newsletter „Baustellentagebuch – Hansabrücke“ abonniert. Ich muss schon sagen: RESPEKT! Super aktuelle Informationen, spritzig und verständlich geschrieben, dazu aussagekräftige Fotos!!! Wer auch immer von Euch dafür verantwortlich ist – meine Hochachtung! …

Andreas Distelmeier

Baustellentagebuch-Leser und Vorsitzender des Personalrats, Kreis Herford
Zu Anfang war ich mir nicht sicher, ob wir im Baustellentagebuch zu viele Informationen herausgeben, bei denen dann von den Lesern nachgehakt wird. Das ist definitiv nicht der Fall. Außerdem sah ich die Kommentarfunktion kritisch. Auch das klappt wider Erwarten sehr gut. Die Berichterstattung erfolgt in einer angenehm lockeren Art und Weise. Das würde man als Verwaltungsmensch selbst so nicht schreiben.

Dipl. Ing. Jürgen Zander

Projektleiter Hansabrücke, Kreis Herford

Buchen Sie jetzt ein Baustellentagebuch!

Gewinnen Sie Zeit für andere Aufgaben, weil wir Sie bei der Kommunikation Ihres Bauprojekts deutlich entlasten. Erhalten Sie Fanpost anstelle von bösen Kommentaren und Mails. Reagieren Sie souverän und gelassen auf die Stressfaktoren, die Baustellen mit sich bringen. Oder machen Sie einfach gutes Marketing!
Buchungsanfrage