Skip to main content

Alexander Graf - Baukoordinator Gemeinde Hiddenhausen„Das Baustellentagebuch bringt mir eine erhebliche Arbeitserleichterung. Wir berichten bei größeren Bauprojekten in der Regel einmal pro Woche. Dabei erledigt ein einziger Artikel viele gleiche Fragen, für die ich dann keine Anrufe mehr bekomme. Manchmal kommt es zwischendurch zu Ereignissen in der Baustelle, die dazu führen, dass mein Telefon ständig klingelt. Dann rufe ich bei Heiko Link an, der anschließend vielleicht nur einen kurzen Dreizeiler veröffentlicht. Und siehe da: Sobald der online ist, kehrt schlagartig Ruhe ein. Diese Schnelligkeit ist für meine eigenen Arbeitsabläufe ein großer Vorteil.“
Alexander Graf, Baukoordinator der Gemeinde Hiddenhausen

 

 

Jürgen Zander Kreis Herford„Zu Anfang war ich mir nicht sicher, ob wir im Baustellentagebuch zu viele Informationen herausgeben, bei denen dann von den Lesern nachgehakt wird. Das ist definitiv nicht der Fall. Außerdem sah ich die Kommentarfunktion kritisch. Auch das klappt wider Erwarten sehr gut. Die Berichterstattung erfolgt in einer angenehm lockeren Art und Weise. Das würde man als Verwaltungsmensch selbst so nicht schreiben.“
Dipl. Ing. Jürgen Zander, Projektleiter Hansabrücke beim Kreis Herford

 

 

 

Bockermann Fritze Logo

“ … Herr Link hat die teilweise komplexen technischen Sachverhalte inhaltlich korrekt wiedergegeben und spannend dargestellt. Wir waren mit seiner Leistung in jeder Hinsicht zufrieden und können ihn für ähnliche Projekte uneingeschränkt weiter empfehlen. …“ Download PDF-Datei der kompletten Referenz

 

Stimmen zum Bautstellentagebuch

Kommentar Rainer Naumann… Seit einiger Zeit habe ich den Newsletter „Baustellentagebuch – Hansabrücke“ abonniert. Ich muss schon sagen: RESPEKT! Super aktuelle Informationen, spritzig und verständlich geschrieben, dazu aussagekräftige Fotos!!! Wer auch immer von Euch dafür verantwortlich ist – meine Hochachtung! …“ eMail von Andreas Distelmeier, Vorsitzender des Personalrats beim Kreis Herford.


Kommentar Rainer Naumann„Die spannendste, fleißigste Baustelle auf meiner täglichen Route!! Dadurch habe ich die präzise Arbeit der Baggerfahrer und das filigrane Metallflechten der Betonfachleute zu schätzen gelernt. An alle Brückenbaubeteiligten: Respekt!! Eure Baustelle hat Spaß gemacht! Und an die Herforder Autofahrer: Trotz nerviger Sperrungen und Umleitungen habt ihr immer wieder Verständnis und Freundlichkeit gezeigt, danke.“ Kommentar von Ch. Schumacher aus Herford, im Baustellentagebuch Hansabrücke.


„Ich stehe jeden morgen im Stau vor der Baustelle. Ich lese den Newsletter mit großem Interesse, denn wenn man nicht hinter die Kulissen sieht, kann man gut meckern und schimpfen, dass man nicht richtig voran kommt auf dem Weg zur Arbeit. Vielen Dank an Heiko Link für die interessanten Einblicke ins Baustellengesehen!“ Kommentar von Rainer Naumann im Baustellentagebuch Hansabrücke.


„Danke Heiko Link für die unermüdlichen und tollen Informationen. Das ist wirklich spannend, wie das Ganze dort abläuft. Ein schönes Wochenende und bis zum nächsten Bericht?“ Kommentar von Helma Hoffmann im Baustellentagebuch Hansabrücke.


„Die lfd. Berichterstattung finde ich super und mit den Bildern mehr als intensiv, ich habe so etwas vorher noch nicht in der Qualität gesehen und möchte mich beim Berichterstatter recht herzlich dafür bedanken und ihn bitten, auf jeden Fall so weiterzumachen. Ich schaue mir gern die Bilder und Berichte an und freue mich in dieser Art informiert zu sein.“ Kommentar von Gerd Aupke im Baustellentagebuch Hansabrücke.


Baustellentagebücher zu laufenden Baumaßnahmen:

Ortsdurchfahrt Lange Straße SpengeBaustellentagebuch Ortsdurchfahrt Lange Straße Spenge

In Spenge kam es vor der Umgestaltung der Ortsdurchfahrt zu einem Bürgerentscheid, bei dem darüber entschieden wurde, ob nur die Lange Straße mit oder ohne Nebenanlagen saniert wird. Deswegen wurden zunächst nur die beiden Kreisverkehre (siehe unten) gemacht, für die bereits ein Baustellentagebuch eingeführt wurde. Die Ortsdurchfahrt wird jetzt inklusive der Nebenanlagen auf einer Strecke von 1.100 Metern umgestaltet.
Bauzeit: März – Dezember 2017
Gesamtinvestition: 2.000.000 Euro
Das Baustellentagebuch „Nördlicher KVP“ wurde nach Fertigstellung auf die Ortsdurchfahrt Lange Straße umgestellt und wird weiter geführt.

 

Baustellentagebücher zu abgeschlossenen Baumaßnahmen:

Header_Hansabruecke_2496Baustellentagebuch Hansabrücke Herford

Neubau der im Jahr 1900 errichteten und kurz nach dem 2. Weltkrieg bereits einmal erneuerten Hansabrücke. Umgestaltung des Kreuzungsbereichs mit der Goeben- sowie Sophienstraße, mit der Zielsetzung diesen Knotenpunkt für Radfahrer sicherer zu machen. Sanierung der Fahrbahn der Hansastraße auf einer Länge von 480 Metern.
Bauzeit: Dezember 2015 – Juli 2017
Gesamtinvestition: 3.000.000 Euro

Nördlicher Kreisverkehr SpengeBaustellentagebuch nördlicher Kreisverkehr Lange Straße Spenge

Der Kreisverkehr, der die Lange Straße, Neuenkirchener Straße, Nordstraße und Bünder Straße verbindet, wurde aus Platzmangel vor 30 Jahren als Provisorium mit kleinem Durchmesser und überfahrbahrem Mittelbereich gebaut. Nach dem Neubau wird er so aussehen, wie der unmittelbar davor gebaute südliche Kreisel.
Bauzeit: September – Dezember 2016
Das Baustellentagebuch „Südlicher KVP“ wurde nach Fertigstellung auf den nördlichen Kreisel umgestellt und wird weiter geführt.

Kreisverkehr Lange Straße SpengeBaustellentagebuch südlicher Kreisverkehr Lange Straße Spenge

Diese Kreuzung liegt in der Hauptverbindung zwischen Bielefeld, der Autobahn A30 und Bünde und wird täglich von 12.000 Fahrzeugen genutzt. Das an dieser Stelle ebenfalls neu entstehende Fachmarktzentrum machte den Umbau der über 30 Jahre alten Ampelkreuzung in einen Kreisverkehr erforderlich.
Bauzeit: März – Ende Juni 2016
Gesamtinvestition: 380.000 Euro

 

_MG_2317Baustellentagebuch Ortsdurchfahrt Hiddenhausen-Sundern

Erneuerung des Kanals und der Fahrbahn der Bünder Straße in Sundern auf einer Länge von zwei Kilometern. Neubau eines Kreisverkehrs sowie von Geh- und Radwegen, Grünanlagen und Parkbuchten. Verbesserung der Straßenbeleuchtung.
Bauzeit: Mai 2014 – August 2015
Seitenaufrufe während der Bauzeit: ca. 63.000
Gesamtinvestition: ca. 3.000.000 Euro

 

Oerlingh_ReferenzBaustellentagebuch Ortsdurchfahrt Oerlinghausen-Helpup

Ausbau des Kreuzungsbereichs und Sanierung und Ausbau der Bahnhofstraße in Helpup auf einer Länge von 800 Metern. Sanierung eines Parkplatzes. Erneuerung und Erweiterung der Versorgungsleitungen, sowie Neubau von Parkbuchten.
Bauzeit: Juli 2013 – September 2014
Gesamtinvestition: ca. 1.300.000 Euro

 

 

Lippinghausen_ReferenzBaustellentagebuch Ortsdurchfahrt Hiddenhausen-Lippinghausen

Erneuerung des Kanals und der Fahrbahn der Bünder Straße in Lippinghausen auf einer Länge von 1,2 Kilometern. Neubau von Geh- und Radwegen sowie Grünanlagen. Verbesserung der Straßenbeleuchtung.
Bauzeit: April 2012 – Dezember 2012
Gesamtinvestition: 2.500.000 Euro

 

 

Eilshausen_ReferenzBaustellentagebuch Ortsdurchfahrt Hiddenhausen-Eilshausen

Erneuerung und Vergrößerung der Kanalisation. Sanierung der Fahrbahn der Bünder Straße in Eilshausen, sowie Neubau von Geh- und Radwegen, Parkbuchten und Grünstreifen. Verbesserung der Straßenbeleuchtung.
Bauzeit: April 2008 – Dezember 2008
Gesamtinvestition: ca. 2.000.000 Euro